skilanglauf

Norweger ist lediglich erster Ersatzmann

Tour de Ski wohl ohne Northug

Auch die diesjährige Tour de Ski (30. Dezember bis 7. Januar) wird höchstwahrscheinlich ohne Petter Northug stattfinden. Der 13-fache Weltmeister und Tour-de-Ski-Sieger von 2015 reist zwar zum Training nach Davos, ist im norwegischen Aufgebot aber lediglich erster Ersatzmann.Northug war ...

Die Biathletin versucht sich wieder im Langlauf

Selina Gasparin gastiert an der Tour de Ski

Dario Cologna und Nathalie von Siebenthal führen das Schweizer Aufgebot für die Ende Dezember in Lenzerheide beginnende Tour de Ski an. Biathletin Selina Gasparin vor ihrer Haustür ein Gastspiel.Die Nomination von Biathletin Selina Gasparin bildet die einzige Überraschung im ...

Jonas Baumann läuft in die Weltcup-Punkteränge

8. Rang für Dario Cologna in der Verfolgung

Dario Cologna stösst in der Verfolgung von Toblach in die Top Ten vor. Der Schweizer beendet das Rennen über 15 km in klassischer Technik im 8. Rang.Cologna war mit 46 Sekunden Rückstand ins Rennen gestartet. Zusammen mit drei Konkurrenten schaffte er nach 12 km den Anschluss an ...

Klaebo ist nicht zu bezwingen

8. Rang für Dario Cologna in der Verfolgung

Dario Cologna stösst in der Verfolgung von Toblach in die Top Ten vor. Der Schweizer beendet das Rennen über 15 km in klassischer Technik im 8. Rang.Cologna war mit 46 Sekunden Rückstand ins Rennen gestartet. Zusammen mit drei Konkurrenten schaffte er nach 12 km den Anschluss an ...

Cologna wird Dreizehnter

Platz 9 und Olympiaqualifikation von Livers

Toni Livers läuft beim Weltcup in Toblach über 15 km im Skating-Stil als Neunter mitten in die Weltelite und löst so natürlich auch das Olympiaticket.Der 34-jährige Bündner war damit auch noch vier Plätze besser als Teamleader Dario Cologna im 13. Rang. Livers ...

Kall siegt vor fünf Norwegerinnen

15. Platz von Nathalie von Siebenthal

Nathalie von Siebenthal verpasst beim Weltcup in Toblach über 10 km im Skating-Stil die Top Ten um knapp 20 Sekunden.Die Berner Oberländerin verlor als 15. gut eine Minute auf Siegerin Charlotte Kalla. Die schwedische Weltcup-Führende setzte sich vor fünf Norwegerinnen ...

6dd5f67b21b1be6b0ba2d4410bdbe768.jpg
Maurice Manificat holt sich den Sieg

Cologna nahe am Podest

Nach Nathalie von Siebenthal läuft beim Weltcup in Davos auch Dario Cologna auf den 5. Platz.Der Bündner verlor über 15 km Skating 26,5 Sekunden auf den französischen Sieger Maurice Manificat und zeigte sein bestes Rennen in dieser Saison. Auch Jonas Baumann zeigte als Elfter ...

Die Schweizerin klassiert sich in Davos auf dem fünften Rang

Von Siebenthal mit Weltcup-Bestleistung!

Nathalie von Siebenthal läuft die 10km in freier Technik in unter 26 Minuten und damit auf den fünften Rang. Dieser ist gleichbeutend mit der besten persönlichen Leistung im Weltcup.  Der Sieg geht an die Norwegerin ...

Ziel ''Top-10-Platz'' deutlich verfehlt

Davoser Sprint-Halbfinals ohne Schweizer

Am ersten Wettkampftag beim Heimweltcup in Davos gehört die Schweizer Langlauf-Equipe zu den Geschlagenen. Bei den Skating-Sprints bedeuten spätestens die Viertelfinals Endstation.Einen Top-10-Platz in jedem der insgesamt vier Rennen in Davos hatte Langlauf-Chef Hippolyt Kempf erwartet, ...

Sämtliche Schweizer ausgeschieden

Davoser Halbfinals ohne Schweizer

Die Halbfinals des Weltcup-Sprints in Davos gehen ohne Schweizer Beteiligung über die Bühne.Laurien van der Graaff und Roman Schaad schieden als Vierte ihrer Viertelfinals aus. Nadine Fähndrich, die in der Qualifikation die drittbeste Zeit aufgestellt hatte, und Jovian Hediger nach ...

Zwei Schweizer in Davos im Viertelfinal

Hediger und Schaad in der nächsten Runde

Wie bei den Frauen qualifizieren sich am Weltcup in Davos bei den Männern zwei Schweizer für die Viertelfinals des Sprints im Skating-Stil.Der Waadtländer Jovian Hediger verlor als 13. etwas über vier Sekunden auf den Überflieger Johannes Hösflot Klaebo aus Norwegen. ...

Erfolgreiche Schweizerinnen in Davos

Fähndrich und van der Graaff im Viertelfinal

Beim Langlauf-Weltcup in Davos erreichen von den fünf gestarteten Schweizerinnen Nadine Fähndrich als Dritte und Laurien van der Graaff als 24. die Viertelfinals im Sprint.Fähndrich verlor nur 2,73 Sekunden auf die überlegene Qualifikations-Schnellste Stina Nilsson aus ...

Schweizer scheidet im Viertelfinale aus

Jovian Hediger kann Coup von Kuusamo nicht wiederholen

Jovian Hediger scheidet beim Weltcup im Lillehammer im Sprint in den Viertelfinals aus.Vor Wochenfrist war dem Romand in Kuusamo mit einem 9. Rang noch ein Coup gelungen. Beim Lauf in klassischer Technik wählte Hediger für die Viertelfinals die fünfte und letzte Serie, die auch ...

Schweizerin mit Platz in den Top 25

Van der Graaff mit halber Olympia-Qualifikation

Laurien van der Graaff erfüllte beim Langlauf-Weltcup in Lillehammer mit einer Top-25-Klassierung im Sprint in klassischer Technik die Hälfte der Olympia-Vorgabe für Pyeongchang.Van der Graaff erwischte als 28. der Qualifikation mit dem fünften und letzten Heat eine ...

Langlauf: Sprint in klassischer Technik in Lillehammer

Hediger und Van der Graaff stehen in den Viertelfinals

Jovian Hediger und Laurien van der Graaff stehen in Lillehammer beim Sprint in klassischer Technik in den Viertelfinals.Hediger, der vor Wochenfrist in Kuusamo mit einem 9. Rang bereits das Olympia-Ticket gelöst hat, stiess mit der 17.-besten Zeit in die Viertelfinals vor. Dario Cologna ist ...

Siebter Rang ist bestes Resultat seit zwei Jahren

Starker Auftakt von Benjamin Weger

Benjamin Weger gelingt beim Weltcup in Östersund ein Einstand nach Mass. Der 28-jährige Walliser belegt im Einzel über 20 km den 7. Rang und löst das Olympia-Ticket.Zum fünften Weltcup-Podestplatz seiner Karriere fehlten Weger 20 Sekunden. Der 3. Rang ging an den ...

Sperre war kurz ausgesetzt

FIS sperrt die sechs russischen Langläufer erneut

Die FIS hat wie erwartet die Sperren gegen die sechs russischen Langläufer um Alexander Legkow wieder ausgesprochen, nachdem die Suspensionen kurzfristig ausgesetzt waren.Die FIS reagierte auf die Information des Internationalen Olympischen Komitees. Das IOC hatte am Montag die ...

Starker 16. Rang in Schweden

Selina Gasparin löst halbes Olympia-Ticket

Selina Gasparin eröffnet ihre Weltcup-Saison als Einzelläuferin mit einem 16. Rang in Östersund.Die Bündnerin verfehlte beim Einzel über 15 km zweimal die Scheibe und erhielt dafür zwei Strafminuten zur Laufzeit addiert. In den ersten beiden Anschlägen liegend ...

Cologna legt eine Pause ein

Toblach statt Lillehammer

Dario Cologna gibt sich genügend Zeit, um die Reizung seiner Achillessehne ausheilen zu lassen. Aus diesem Grund lässt er am kommenden Wochenende die Weltcuprennen in Lillehammer aus.Im Gegenzug nimmt er neu das Wochenende von Toblach in sein Programm auf. Die Rennen in Italien finden ...

Minitour der Frauen endet mit einer Überraschung

Kalla bezwingt Björgen – Von Siebenthal auf Position 30

Die Minitour der Frauen in Kuusamo endet mit einer Überraschung. Die Schwedin Charlotte Kalla bezwingt die Norwegerin Marit Björgen in der Verfolgung und sichert sich den Gesamtsieg.Kalla und die routinierte Björgen, die am Samstag ihren 111. Weltcupsieg gefeiert hatte, waren quasi ...

×