tourdesuisse

ff8af1c67ee8c65265520979465c8872.jpg
Zeitfahr-Parcours nicht nach Gusto des Schweizers

Gelingt Stefan Küng heute eine Überraschung?

Der Parcours des Zeitfahrens an der Strassen-WM im norwegischen Bergen ist nicht auf den Schweizer Stefan Küng zugeschnitten. Der Thurgauer zählt deshalb heute nicht zu den Medaillenkandidaten.Der „Mount Flöyen“ ist der Hausberg von Bergen und bietet den Besuchern einen ...

769ae0f1d49db01f89f5f28ce5d3cd9a.jpg
Zeitfahren in der Altstadt Jerusalems

Giro 2018 startet in Israel

Mit dem Giro d'Italia startet im kommenden Jahr zum ersten Mal eine der drei dreiwöchigen Rundfahrten ausserhalb von Europa.Die Italien-Rundfahrt startet im Mai 2018 mit einem dreitägigen Abstecher in Israel. In seiner 101-jährigen Geschichte begann der Giro bereits elfmal ...

8. und 9. Etappe im Tessin

Tour de Suisse endet 2018 in Bellinzona

Die nächstjährige Tour de Suisse (9. bis 17. Juni) endet im Tessin. Die 8. und die 9. Etappe werden in und um Bellinzona ausgetragen.Die Tour de Suisse hat in Bellinzona Tradition. Die Landesrundfahrt machte in der Hauptstadt des Kantons Tessin schon 21 Mal Halt; letztmals vor drei ...

7f330cedc97d4216235cd56ebb285807.jpg
8. Etappe der Spanien-Rundfahrt

Nur Contador konnte mit Froome mithalten

Der Brite Chris Froome baut in der 8. Etappe der Spanien-Rundfahrt seine Führung in der Gesamtwertung aus. Im letzten Aufstieg lässt Froome mit Ausnahme von Alberto Contador alle Mitfavoriten stehen.17 Sekunden holten Froome und Contador auf eine Gruppe mit dem kolumbianischen ...

7d448c65166ea0a5a13dc4e9b152227d.jpg
Vuelta a España, 3. Etappe

Nibali entscheidet erstes Favoriten-Duell für sich

Die erste Bergetappe der 72. Spanien-Rundfahrt bringt einen Grosskampf unter den Favoriten. Sieger des dritten Teilstückes mit Ziel in Andorra la Vella wird der Italiener Vincenzo Nibali.Nibali setzte sich im Spurt einer neunköpfigen Spitzengruppe vor dem Spanier David de la Cruz ...

ed9457014add63a59e1a7e863496d4a4.jpg
Rad-Europameisterschaften

Hirschi Dritter im U23-Strassenrennen

Der Schweizer Marc Hirschi holt an den Rad-Europameisterschaften im dänischen Herning die Bronzemedaille im Strassenrennen der U23.Der Berner, der in knapp drei Wochen 19-jährig wird, musste sich nach 160,8 km im Sprint lediglich dem siegreichen Dänen Casper Pedersen und dem ...

4aa515b4842ae4ce4136ef4e2c8dcfb9.jpg
Der Brite holte sich seinen vierten Tour-de-France-Sieg

Froomes Tour-Regentschaft geht weiter

Allen Zweifeln vor dem Start in Düsseldorf und den knappen Abständen bis zum vorletzten Tag in Marseille zum Trotz: An Chris Froome war auch in der 104. Ausgabe der Tour de France kein Vorbeikommen.Im Rückblick spricht Froome von Glück, dass er in der Pyrenäen-Etappe mit ...

0a0ddcc8a30cfde4c5055a4f9af749d0.jpg
Letzte Etappe an Groenewegen

Vierter Tour-Sieg für Froome

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal nach 2013, 2015 und 2016 die Tour de France. Der 32-jährige Brite vom Team Sky triumphiert mit 54 Sekunden Vorsprung vor dem Kolumbianer Rigoberto Uran.Als Gesamtdritter fuhr am Sonntag nach 3540 zurückgelegten Kilometern der Franzose Romain Bardet ...

77ff59cb38d2e0b87de963cc907f546f.jpg
Tour de France, 20. Etappe

Froome verteidigt Leadertrikot höchst souverän – Küng nur Neunter

Chris Froome kann sich des vierten Tour-Siegs fast gewiss sein. Der Brite verteidigt im Zeitfahren in Marseille als Dritter seinen Vorsprung gegenüber Rigoberto Uran und Romain Bardet souverän.Froomes Vorsprung im Gesamtklassement vor dem Schlusstag, an welchem der Leader ...

30aa34e31b05223040ef9ee94f1d3885.jpg
Küng gehört zu den Favoriten

Tour-Spektakel im Fussballstadion

Im Zeitfahren in Marseille besteht für Romain Bardet und Rigoberto Uran die letzte Chance, Leader Chris Froome vom Tour-Thron zu stürzen. Chancen auf den Tagessieg hat auch der Thurgauer Stefan Küng.Das Zeitfahren am Samstag führt über 22,5 km. Nach zwei Dritteln der ...

d747bd5c938e7e3269f548b928effd0b.jpg
Tagessieg geht an Warren Barguil

Chris Froome vor viertem Tour-Gesamtsieg

Chris Froome hat das Geschehen auch in der letzten Bergetappe der 104. Tour de France fest im Griff. Der Brite steht unmittelbar vor seinem vierten Tour-Triumph. Der Tagessieg geht an Warren Barguil.Froome sah sich im Schlussanstieg hinauf zum Col d'Izoard, einem 14,1 km langen Anstieg der ...

9ffab6426866b8ce74ef93755bf1c105.jpg
Froome übersteht brenzlige Situation

Mollema gewinnt die 15. Etappe der Tour de France

Bauke Mollema heisst der Sieger der 15. Etappe der Tour de France. Der Niederländer gewinnt in Le Puy-en-Velay solo. Chris Froome behält trotz eines Defekts in einem dummen Moment das Leadertrikot.Am Sonntag hatte sich auf den 189,5 km von Laissac-Sévérac L'Eglise nach Le ...

7f330cedc97d4216235cd56ebb285807.jpg
Tour de France,12. Etappe

Leaderwechsel in den Pyrenäen: Aru statt Froome im Gelben Trikot

Die erste von zwei Pyrenäen-Etappen der Tour de France bringt einen Leaderwechsel. Neu in Gelb ist Fabio Aru, sechs Sekunden vor Chris Froome. Der Tagessieg in Peyragudes geht an Romain Bardet.Nach zuletzt zwei vom Deutschen Marcel Kittel gewonnenen Flachetappen stand am Donnerstag das erste ...

7f330cedc97d4216235cd56ebb285807.jpg
Tour de France,12. Etappe

Leaderwechsel in den Pyrenäen: Aru statt Froome im Gelben Trikot

Die erste von zwei Pyrenäen-Etappen der Tour de France bringt einen Leaderwechsel. Neu in Gelb ist Fabio Aru, sechs Sekunden vor Chris Froome. Der Tagessieg in Peyragudes geht an Romain Bardet.Nach zuletzt zwei vom Deutschen Marcel Kittel gewonnenen Flachetappen stand am Donnerstag das erste ...

7f330cedc97d4216235cd56ebb285807.jpg
Tour de France,12. Etappe

Leaderwechsel in den Pyrenäen: Aru statt Froome im Gelben Trikot

Die erste von zwei Pyrenäen-Etappen der Tour de France bringt einen Leaderwechsel. Neu in Gelb ist Fabio Aru, sechs Sekunden vor Chris Froome. Der Tagessieg in Peyragudes geht an Romain Bardet.Nach zuletzt zwei vom Deutschen Marcel Kittel gewonnenen Flachetappen stand am Donnerstag das erste ...

68cd27a838b6d968755731e346f083d4.jpg
4. Etappe, Tour de France

Wildes Sprintfinale endet mit Sieg von Démare

Premiere für Arnaud Démare: Der Franzose gewinnt in Vittel die 4. Etappe der 104. Tour de France und feiert damit seinen ersten Etappenerfolg bei einer dreiwöchigen Rundfahrt.Unmittelbar vor der „Flamme rouge“ ging eine Gruppe um den walisischen Leader Geraint Thomas zu ...

f9d26724aac886b3d5071d6beee03477.jpg
Tour de France, 2. Etappe

Marcel Kittel gewinnt im Sprint

Marcel Kittel gewinnt die 2. Etappe der 104. Tour de France. Der deutsche Sprintspezialist setzt sich nach 203,5 km von Düsseldorf nach Lüttich im Massensprint durch.Erst 1,3 km vor dem Ziel wurden mit dem Amerikaner Taylor Phinney und dem Franzosen Yoann Offredo die letzten zwei von ...

50db282c255da8bb301838cd6956c4d3.jpg
Schweizer trotz zweitem Platz im Zeitfahren enttäuscht

Küng: “Das weisse Trikot ist nur ein kleines Trostpflaster“

5,67 Sekunden fehlen Tour-Neuling Stefan Küng beim Zeitfahren in Düsseldorf zum Sieg. Danach überwiegt beim Thurgauer trotz starker Leistung die Enttäuschung.„Das weisse Trikot (für den besten Nachwuchsfahrer unter 25 Jahren) erscheint mir nur als ein kleines ...

7f7daa0bde87252655a27b4b6d8762a3.jpg
Tour de France

Klar definierte “Schweizer Rollen“

Nach der Auflösung von IAM Cycling stehen weniger Schweizer Radprofis am Start der Tour de France als in den letzten zwei Jahren.Auf eigene Rechnung darf das Sextett, welches sich auf vier Teams verteilt, nur höchst punktuell fahren. Drei Schweizer Profis stellt BMC. Das mit ...

9c7f24c97c9b6d98b560170b45867c2e.jpg
Würdigung für verstorbene Radsportlegende

Ein Fest in Oerlikon für Ferdy Kübler

Auf der Offenen Rennbahn in Zürich-Oerlikon wird am Dienstagabend der im letzten Dezember im Alter von 97 Jahren verstorbene Ferdy Kübler gewürdigt.Viel Sportprominenz und rund 2000 Zuschauer besuchten das „Ferdy Kübler Memorial“, das im Rahmen der traditionellen ...

×