radsport

a04720cd65f3e098d9b62b90babbd46f.jpg
Der Schweizer holt sich den Etappensieg

Albasini gewinnt 1. Etappe – Felline behält Leadertrikot

Michael Albasini gewinnt die 1. Etappe der 71. Tour de Romandie mit einer Bergankunft in Champéry. Für den Thurgauer ist es bereits der siebte Etappenerfolg im Rahmen der Westschweizer Rundfahrt.Bei Regen und Temperaturen um die fünf Grad fiel die Entscheidung im 173,3 km langen ...

b9433568a857f51b25d43f3ccd4e5a20.jpg
Der Schweizer holt sich den Etappensieg

Albasini gewinnt 1. Etappe, Felline behält Leadertrikot

Michael Albasini gewinnt in Champéry die 1. Etappe der 71. Tour de Romandie. Der Thurgauer setzt sich nach 173,3 km im Sprint eines dezimierten Feldes vor dem Italiener Diego Ulissi durch. Für Albasini war es bereits der siebte Etappenerfolg an der Westschweizer Rundfahrt.Fabio Felline ...

89fd92559e420209c8b28ede0bab9ee1.jpg
71. Tour de Romandie

Italiener Fabio Felline gewinnt in Aigle

Fabio Felline darf sich das erste Leadertrikot der 71. Tour de Romandie überstreifen. Der Italiener gewinnt den 4,8 km langen Prolog in Aigle zwei Sekunden vor dem Briten Alex DowsettBester Schweizer am Dienstag war der St. Galler Tom Bohli (BMC), der als Achter zehn Sekunden auf Fabio ...

4e4039112b30cff5b22e01aa4ff45a34.jpg
Tour de Romandie steht an

Froome und Co. für Formtest in der Westschweiz

Mit einem Prolog in Aigle startet am Dienstag die 71. Ausgabe der Tour de Romandie. Favorit auf den Gesamtsieg ist der Brite Chris Froome. Auch den Schweizern ist einiges zuzutrauen.Am Sonntag ging mit Lüttich – Bastogne – Lüttich die Saison der Frühjahresklassiker zu ...

Kein Start an der Tour de Romandie

Herzprobleme zwingen BMC-Profi Frankiny zu Pause

Der Walliser Kilian Frankiny muss aus medizinischen Gründen eine Wettkampfpause einlegen. Der Grund für die Zwangspause des 23-Jährige sind aussergewöhnlich hohe Herzfrequenzen.An der Katalonien-Rundfahrt Ende Mai bemerkte Frankiny die ersten Ungereimtheiten seines ...

018271b4e7388952dfdc1d1b5c673e78.jpg
Lüttich - Bastogne - Lüttich

Valverde siegt zum vierten Mal – Albasini knapp geschlagen

Wie vier Tage zuvor bei der Flèche Wallonne heisst auch der Sieger bei Lüttich – Bastogne – Lüttich Alejandro Valverde. Zweiter wird ebenfalls wie vier Tage zuvor in Huy der Ire Daniel Martin.Mit Michael Albasini mischte auch ein Schweizer in der Entscheidung um den ...

4e917ce9b7680306db812dbff692269f.jpg
Albasini am Rennen von Lüttich

Thurgauer Radprofi in Form

Ein Jahr nach seinem Beinahe-Triumph bei Lüttich – Bastogne – Lüttich greift Michael Albasini am Sonntag beim letzten Eintagesklassiker dieses Frühjahres erneut an. Der Thurgauer Radprofi ist in Form.Ein Etappensieg bei der Baskenland-Rundfahrt vor zwei Wochen, Platz 3 ...

Nach Verkehrsunfall gestorben

Ex-Giro-Sieger Michele Scarponi tot

Der italienische Radprofi Michele Scarponi, der Sieger des Giro d'Italia 2011, ist am Samstagmorgen bei einem Trainingsunfall in Filottrano nahe der Adria-Stadt Ancona tödlich verunglückt.Scarponi hatte noch am vergangenen Montag in Innsbruck die erste Etappe der Tour of the Alps ...

3ae54f121624b7c5010466dcecd97008.jpg
Der Schweizer wird Fünfter

Albasini verpasst Podest

Michael Albasini fehlt bei der Flèche Wallonne nur wenig zum erneuten Podestplatz. Der Thurgauer klassiert sich im belgischen Ardennen-Klassiker im 5. Rang. Albasini hatte zuletzt mit seinem Etappensieg bei der Baskenland-Rundfahrt Anfang April sowie dem 3. Platz beim Amstel Gold Race ...

Nach Sturz am Amstel Gold Race

Philippe Gilbert verpasst Lüttich – Bastogne – Lüttich

Philippe Gilbert muss nach seinem Sturz am Ostersonntag beim Amstel Gold Race für die Flèche Wallonne vom Mittwoch und den Klassiker Lüttich – Bastogne – Lüttich vom Sonntag Forfait geben.Gilbert, der das Amstel Gold Race trotz seines Sturzes gewinnen konnte, zog ...

99bb28ad057f40b14e13ccf69c91740f.jpg
Philippe Gilbert siegt

Michael Albasini Dritter im Amstel Gold Race

Michael Albasini zeigt in der 52. Austragung des Amstel Gold Race im Süden der Niederlande eine starke Leistung. Der Thurgauer wird Dritter, zehn Sekunden hinter Sieger Philippe Gilbert.Seine gute Form hatte Albasini vor knapp zwei Wochen bei der Baskenland-Rundfahrt unter Beweis gestellt. ...

9892a37262642665f4e065d1527b9c93.jpg
Bahn-Weltmeisterschaften in Hongkong

Suter im Scratch knapp an WM-Medaille vorbei

Der Waadtländer Gaël Suter verpasst an den Bahn-Weltmeisterschaften in Hongkong im Scratch eine Medaille nur ganz knapp verpasst. Der Europameister klassiert sich im 5. Rang.Eine halbe Runde vor Schluss des Massenstartrennens über 15 Kilometer lag Suter noch auf Platz 2, hinter dem ...

Rückkehr bei der Tour de France als Ziel

Cavendish leidet an Pfeifferschem Drüsenfieber

Der britische Radprofi Mark Cavendish ist an Pfeifferschem Drüsenfieber erkrankt. Er muss deshalb nach Angaben seines Teams Dimension Data eine längere Pause einlegen.Der 31-Jährige muss zudem noch eine Knöchelverletzung auskurieren. Das Hauptziel von Cavendish sei, zur Tour ...

WM in Hongkong

Schweizer Bahnvierer in der Hauptrunde

Der Schweizer Bahnvierer erreicht an der WM in Hongkong in 4:00,480 Minuten die achtbeste Zeit in der 4-km-Mannschafts-Verfolgung.Damit stiess die Equipe mit Claudio Imhof, Olivier Beer, Frank Pasche und Cyrille Thiery gerade noch in die Hauptrunde der Top 8 vor. Im besten Fall kann das Quartett ...

fff35d446e69e571cf9586f54f956d7a.jpg
Keine schwere Verletzung bei Paris - Roubaix

Glück im Unglück für Stefan Küng

Der Schweizer Radrennfahrer Stefan Küng hat bei einem Sturz für einmal Glück. Bei einer Kollision mit einem Mannschaftsfahrzeug zieht er sich keine schweren Verletzungen zu.Beim Sturz am Sonntag im Klassiker Paris – Roubaix erlitt der 23-jährige Thurgauer vom Team BMC ...

Der belgische Topfavorit wird seiner Rolle gerecht

BMC-Profi Van Avermaet siegt bei Paris -Roubaix

Der belgische Topfavorit Greg van Avermaet gewinnt die 115. Austragung von Paris – Roubaix. Für den BMC-Teamkollegen von Stefan Küng und Martin Elmiger ist es der erste Sieg beim Rad-Klassiker.Nach 257 km setzte sich Van Avermaet im Spurt auf der offenen Rennbahn in Roubaix vor ...

Dritter Triumph des Spaniers in diesem Jahr

Valverde auch Gesamtsieger der Baskenland-Rundfahrt

Alejandro Valverde behauptet im abschliessenden Einzelzeitfahren in Eibar die am Vortag errungene Gesamtführung in der Baskenland-Rundfahrt. Der bald 37-jährige Spanier gewann zuvor in diesem Jahr schon die Katalonien- und Andalusien-Rundfahrt. Valverde musste sich auf den 27,7 km in der ...

An der Baskenland-Rundfahrt

Valverde nach Sieg in 5. Etappe auch neuer Gesamtleader

Alejandro Valverde übernimmt mit dem Sieg in der 5. Etappe der Baskenland-Rundfahrt gleichzeitig auch das Trikot des Gesamtführenden von seinem Landsmann David de la Cruz. Valverde setzte sich in Eibar im Sprint einer fünfköpfigen Gruppe vor dem Franzosen Romain Bardet und dem ...

34-Jähriger will sich auf Ardennen-Klassiker vorbereiten

Flandern-Sieger Gilbert verzichtet auf Paris – Roubaix

Der Sieger der Flandern-Rundfahrt fehlt beim nächsten grossen Klassiker der Rad-Saison. Der Belgier Philippe Gilbert steht am kommenden Sonntag nicht am Start von Paris – Roubaix.Der 34-Jährige vom Team Quick-Step Floors will sich stattdessen auf die Ardennen-Klassiker in der ...

4e917ce9b7680306db812dbff692269f.jpg
Baskenland-Rundfahrt

Albasini Spurtsieger der 2. Etappe der Baskenland-Rundfahrt

Michael Albasini gibt in der 2. Etappe der Baskenland-Rundfahrt der Sprinter-Fraktion das Nachsehen. Der Thurgauer setzt sich in Eltziego knapp vor Maximiliano Richeze durch.Albasini sorgte mit seinem Sprint-Coup im Baskenland für den ersten Schweizer Saisonsieg auf Stufe World Tour. Der ...

×