leichtathletik

Muskelfaserriss im Oberschenkel

Usain Bolt bestätigt Verletzung

Der zurückgetretene Sprint-Star Usain veröffentlicht für kurze Zeit auf Twitter die Röntgenbilder seiner Verletzung an der hinteren Oberschenkelmuskulatur.Damit trat Usain Bolt seinen Kritikern entgegen, die ihm an den Weltmeisterschaften in London bei seiner Aufgabe in der ...

ebb98a001475263644d408531db53c6a.jpg
Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London

London feierte ein Leichtathletik-Fest, doch Probleme bleiben

Viele Zuschauer, eine tolle Stimmung und Überraschungen prägten die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London. Die Aufräumarbeiten innerhalb des Weltverbandes IAAF gehen nun aber weiter.Wie bereits 2012 an den Olympischen Spielen machten die britischen Zuschauer auch die WM in ...

ed84fbb6f16b8da6ca0d0dadef0d7aa7.jpg
Eine Leichtathletik-Legende tritt ab

Jetzt ist endgültig Schluss für Usain Bolt

Letztes Rennen, letzte Ehrenrunde, letzte Pressekonferenz als aktiver Sportler: Jetzt ist endgültig Schluss für Usain Bolt.Sportstar Usain Bolt hat sich mit einer letzten Ehrenrunde und einem emotionalen Schlusswort in den Ruhestand verabschiedet und ein Comeback als Leistungssportler ...

WM in London

Elfte Goldmedaille für Allyson Felix

Allyson Felix avanciert an den Weltmeisterschaften in London zur erfolgreichsten Athletin aller Zeiten. Die Amerikanerin gewinnt zum Abschluss nach Gold über 4×100 m auch Gold mit der 4×400-m-Staffel.Felix führt nun die WM-Statistik mit 11 Gold-, 3 Silber- und 2 ...

WM in London

Hellen Obiri gewinnt Duell gegen Ayana

Almaz Ayana verpasst an den Weltmeisterschaften in London das Double über 10'000 m und 5000 m. Die 25-jährige Äthiopierin muss sich im Final über 5000 m der Kenianerin Hellen Obiri geschlagen geben.Nachdem Almaz und Obiri der Konkurrenz schon früh enteilt waren, trat ...

d1dd870d07b95d8fa4995865d9e75822.jpg
Kein Exploit der Schweizer Geher

Florez disqualifiziert – Gold für Franzosen Diniz

Der Wettkampf über 50 km Gehen in London endet für den Schweizer Alex Florez kurz nach der Hälfte des Pensums. Der mit 46 Jahren älteste Teilnehmer an diesen Weltmeisterschaften wird disqualifiziert.Seinen zweiten Auftritt an Weltmeisterschaften nach 2013 in Moskau hatte sich ...

790475c4c6c8b8a6bb90277452c8c933.jpg
Ein Krampf stoppte Usain Bolt

“Er ist praktisch hier kalt rausgegangen“

Usain Bolt strauchelt in seinem letzten Rennen, plötzlich liegt der Jamaikaner auf der Bahn. Ein Oberschenkelkrampf stoppt den schnellsten Mann der Welt.Ein Muskelkrampf im linken Oberschenkel hat Usain Bolt im dramatischen Staffelfinal der Leichtathletik-WM ins Straucheln gebracht und ...

b944fa012b90d55e3479cdddfaf27a73.jpg
WM-Entscheidung im Gehen

Zwei Amateure messen sich mit Profis

Die vier Entscheidungen im Gehen sind für den Schlusstag unter dem Motto „Festival of Race Walks“ angesetzt. Laura Polli und Alex Florez vertreten die Schweizer Farben.Das Gehen ist innerhalb der Leichtathletik eine Randdisziplin – in der Schweiz erst recht. Wenn Laura ...

a77cd6fcfabe53c6d30ce3858aff7865.jpg
WM in London

Drama um Bolt: Verletzung beim allerletzten Rennen der Karriere

Usain Bolt verabschiedet sich an den Weltmeisterschaften in London ohne Medaille. Als Schlussläufer der jamaikanischen 4×100-m-Staffel verletzt sich Bolt und muss das Rennen aufgeben.Gold ging etwas überraschend an Grossbritannien, das sich vor den USA und Japan durchsetzte. Noch ...

Starke Leistung in London

Schweizer Frauenstaffel wird im Final Fünfte

Die Schweizer Frauenstaffel beendet die 4×100-m-Staffel an den Weltmeisterschaften in London im 5. Rang. Gold geht an die USA.Ajla Del Ponte, Sarah Atcho, Mujinga Kambundji und Salomé Kora blieben in 42,51 Sekunden nur eine Hundertstelsekunde über ihrem Schweizer Rekord, den sie am ...

Kleine Enttäuschung für den Briten

Nur Silber für Mo Farah über 5000 Meter

Mohamed Farah verpasst an den Weltmeisterschaften in London das Double über 10'000 m und 5000 m knapp. Der Brite muss sich bei seinem letzten Rennen auf der Bahn an Titelkämpfen mit Silber begnügen.Für einmal konnte es Mohamed Farah im Endspurt nicht mehr richten. Der ...

3c44ed2ad5a62d1e1c769b7c79a1edf0.jpg
Zwei grosse der Leichtathletik hören auf

Usain Bolt und Mohamed Farah verabschieden sich

Mit Usain Bolt und Mohamed Farah feiern zwei Grosse der Leichtathletik am Samstag an den Weltmeisterschaften in London ihren Abschied. Für Bolt ist es der letzte Auftritt seiner Karriere überhaupt.Noch einmal werden die Kameras und Scheinwerfer auf ihn gerichtet sein, noch einmal wird ...

643aadf691746430d0f6d9dc66d0f96d.jpg
Schweizer Frauen brillieren an WM in London

Rekord und Finaleinzug für Staffel-Quartett

Die Schweizer 4×100-m-Staffel sorgt an den Weltmeisterschaften in London im Vorlauf für ein Ausrufezeichen und qualifiziert sich mit einem Schweizer Rekord für den Final.Ajla Del Ponte, Sarah Atcho, Mujinga Kambundji und Salomé Kora senkten im Queen Elizabeth Park mit 42,50 ...

331cb72d52c8e40b30f3f1024483389e.jpg
Schweizer Frauen-Staffel peilt Finale an

Stark laufen und auf die Fehler anderer hoffen

Die Schweizer Frauen-Staffel peilt am Samstagmorgen an den Weltmeisterschaften in London den Einzug in den Final über 4×100 m an. Der Endlauf stünde gleich in der Abendsession auf dem Programm.Never change a winning team“ wird sich wohl der Schweizer Staffeltrainer Ralph ...

1dc050d6bcd0c47db8c6aef51a60d090.jpg
Weltmeisterschaften in London

Dafne Schippers verteidigt ihren Titel über 200 m

Im vierten Sprint-Final der Weltmeisterschaften in London gibt es doch noch einen Favoritensieg. Dafne Schippers verteidigt über 200 m in 22,05 Sekunden ihren Titel.Die 25-jährige Niederländerin siegte in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Marie-Josée Ta Lou von der ...

c945633b064fe601edc31c7d82275ccd.jpg
11 Hunderstel fehlten ihr im Halbfinal

Selina Büchel schafft Einzug in den Final erneut nicht

Selina Büchel verpasst an den Weltmeisterschaften in London den Final über 800 m erneut knapp. Die 26-jährige Toggenburgerin wird in der zweiten von drei Halbfinalserien in 1:59,85 Minuten Vierte.Vor zwei Jahren in Peking hatten Büchel nur sechs Hundertstel gefehlt, um ...

331cb72d52c8e40b30f3f1024483389e.jpg
Die Schweizerin scheitert knapp im Halbfinale

Kambundji gibt Final-Ticket aus der Hand

Mujinga Kambundji verpasst an den Weltmeisterschaften in London auch den Einzug in den WM-Final über 200 m knapp.In 23,00 Sekunden wurde die Schweizer Sprinterin nur Dritte in ihrer Serie und musste wie über 100 m als Gesamt-Zehnte über die Klinge springen. Das Aus für ...

393a3fe1bfd39b22ad89c6173906f75f.jpg
Acht Zehntel fehlten zu Bronze

Guter 5. Rang für Lea Sprunger im Final über 400 m Hürden

Der einzige echte Schweizer Medaillentrumpf an den Weltmeisterschaften in London sticht nicht. Lea Sprunger verpasst im Final über 400 m Hürden als Fünfte das Podest um 85 Hundertstel.Insbesondere auf der langen Hürdenstrecke wird erst auf der Zielgeraden abgerechnet. In ...

Die Schweizerin scheitert im Halbfinale

Kambundji knapp nicht im 200-m-Final

Mujinga Kambundji verpasst an den Weltmeisterschaften in London auch den Einzug in den WM-Final über 200 m knapp.In 23,00 Sekunden wurde die Schweizer Sprinterin nur Dritte in ihrer Serie und musste wie über 100 m als Gesamt-Zehnte über die Klinge springen. Das Aus für ...

d89b7cf023cf7f9a7fbdb582a7f993e6.jpg
Weltmeisterschaften in London

Büchel über 800 m souverän im Halbfinal

Selina Büchel qualifiziert sich an den Weltmeisterschaften in London über 800 m erwartungsgemäss für den Halbfinal. Sie qualifiziert sich als Dritte ihrer Serie direkt für die nächste Runde.Büchel zeigte in der schnellsten und letzten der sechs Vorlaufserien ...

×