''The Soccer Lounge'' vom 16. April

“Beim FC Basel fehlen in dieser Saison die Leitplanken“

Die Super-League-Saison neigt sich bereits langsam dem Ende zu, die entscheidende Phase in der Meisterschaft steht vor der Tür. Der Meisterkampf scheint bereits entschieden, im Abstiegskampf ist hingegen Spannung bis zum Ende garantiert.

Zeit also, um die aktuelle Situation im Schweizer Fussball in der Soccer Lounge etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Genau dies hat Moderator Stefan Eggli zusammen mit den SPORTAL-HD-Experten Martin Andermatt, Mario Cantaluppi und Thomas Renggli getan.

Vor allem im Fokus steht einerseits der FC Basel. Der Serienmeister erlebt unter Neo-Trainer Raphael Wicky eine schwierige Saison und wird wohl erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit eine Saison ohne Titelgewinn beenden. Was hat das für Auswirkungen? Ist etwas an den Gerüchten dran, dass schon bald der nächste Trainerwechsel anstehen könnte? Und wie stark wird sich die Mannschaft im kommenden Transferfenster verändern?

Ebenfalls im Fokus gestanden ist der Grasshopper Club Zürich. Bei den Hoppers brennt der Baum, unter dem erhofften Heilsbringer Murat Yakin startete ein Negativtrend, den man auch nach seiner Entlassung nicht stoppen konnte. Wie realistisch ist es, dass GC absteigt? Und was für eine Auswirkung hat die Entlassung Yakins auf die vielen Spieler, welche vom Trainer kritisiert wurden?

„Soccertainment“ pur!

Wie gewohnt kam in „The Soccer Lounge“ auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Mit welchem Game überraschte Anchor Stefan Eggli seine Gäste und was liess sich Stimmenimitator Alain Schultz in „The Better Original“ einfallen?

The Soccer Lounge vom 16.04.2018 wurde wie gewohnt um 19 Uhr auf SPORTAL HD ausgestrahlt! Sollte ihr jedoch die Sendung verpassen, könnt ihr beruhigt sein, denn natürlich kann man sich die Folge auch jederzeit im Replay anschauen! 

· ·


Related Articles & Comments

×