Nach gescheitertem Transfer zu City

Mahrez-Streik setzt sich wohl bis zum Wochenende fort

Ein Ende des Streiks von Leicester Citys Riyad Mahrez nach dessen gescheitertem Winter-Wechsel ist weiterhin nicht abzusehen. Englischen Medienberichten zufolge wird Mahrez auch das Premier-League-Spiel bei Manchester City verpassen.

Seit Montag vor einer Woche nahm Mahrez an keinem Training mehr teil und verpasste auch die Spiele gegen den FC Everton und Swansea City. Vom Telegraph zitierten Quellen aus Mahrez' Umfeld zufolge wird er im Laufe dieser Woche nicht mehr ins Training zurückkehren.

Trainer Claude Puel plant Mahrez demzufolge offenbar auch nicht für die Partie am kommenden Samstag bei Manchester City ein. Mahrez' Wechsel zu City scheiterte am letzten Transfertag an Leicesters Ablöseforderungen.

·


Related Articles & Comments

×