Die Swiss-Ski-Athleten vor der Wengener Kombination

“Die Abfahrt ist sicher eine grosse Herausforderung für mich“

Am Freitag startet das Lauberhorn-Wochenende mit der Kombination. Letztes Jahr konnte diese von einem Schweizer gewonnen werden, Niels Hintermann sorgte für die Überraschung des Jahres. Trotzdem durfte der Zürcher an der WM nicht starten, er musste seinen Platz für den späteren Weltmeister Luca Aerni räumen. In Wengen ist der Weltmeister unsere grösste Siegeshoffnung. Doch auch Mauro Caviezel, der nach der Absage von Alexis Pinturault und Marcel Hirscher, hinter Peter Fill die Nummer zwei der Disziplinenwertung ist, hat realistische Chancen auf einen Podestplatz.

· · ·


Related Articles & Comments

×