Der Obersaxer kehrt in den Weltcup zurück

Carlo Janka absolviert erstes Abfahrtstraining von Wengen

Als sich Carlo Janka vor 78 Tagen im Training das Kreuzband riss, war die Olympiasaison scheinbar vorbei. Im ersten Training zur Lauberhornabfahrt stand der Obersaxer nun aber bereits wieder auf der Weltcuppiste. Ob er in der Kombination vom Freitag bereits wieder an den Start gehen wird, ist noch unklar. Janka wird dann nach dem zweiten Training eine Entscheidung fällen.

· ·


Related Articles & Comments

×