Check gegen Kopf von Thierry Bader

Fünf Spielsperren und Busse gegen Philippe Schelling

Philippe Schelling vom Lausanne HC wird wegen eines Checks gegen den Kopf von Thierry Bader vom EHC Kloten in der 14. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 5. Januar 2018 für fünf Spiele gesperrt und mit CHF 4’380.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). Eine Spielsperre hat Schelling bereits verbüsst.

·


Related Articles & Comments

×