Der Neuzugang hat das erste Training mit dem FCB absolviert

Campo: “Ich gebe Vollgas und schaue, was passiert“

Am Montag hat Samuele Campo nach der Winterpause das erste Mal mit dem FC Basel trainiert. Das Eigengewächs ist nach zwei Jahren bei Lausanne-Sport zum FC Basel zurückgekehrt und soll im offensiven Mittelfeld für neuen Schwung im Basler Spiel sorgen. Anders als in Lausanne dürfte auf ihn in Basel jedoch ein harter Konkurrenzkampf zukommen.

Der junge Spielmacher will sich mit guten Leistungen einen Platz in der Startelf von Trainer Raphael Wicky sichern. Das hat er uns im Interview nach der ersten Trainingseinheit verraten.

· · ·


Related Articles & Comments

×