9dd79c38905bb2f485c5f632cb7aaf0f.jpg
Fourcade gewinnt vor Norwegern

Benjamin Weger bei der Verfolgung von Oberhof Siebter

Benjamin Weger erreicht beim Verfolgungsrennen der Biathleten in Oberhof den 7. Rang, derweil Martin Fourcade seinen 67. Weltcupsieg feiert.

Weger, nach dem Sprint als Achter ins Rennen gegangen, realisierte damit bereits seinen fünften Top-10-Platz in dieser Saison. Beim Stehend-Anschlag blieb Weger fehlerfrei, allerdings vergab der 28-jährige Oberwalliser beim zweiten Schiessen liegend mit zwei Fehlern eine noch bessere Klassierung.

Den Sieg sicherte sich wie am Vortag der Franzose Martin Fourcade. Die weiteren Podestplätze hinter dem nun viermaligen Saisonsieger gingen an die Boe-Brüder Johannes Thingnes und Tarjei aus Norwegen.

Der Genfer Jeremy Finello klassierte sich im 30. Rang. Um sich das Olympia-Ticket zu sichern, braucht er noch eine zweite Klassierung unter den ersten 25. Auch Serafin Wiestner gewann als 37. noch Weltcup-Punkte.

·


Related Articles & Comments

×