Schweizer waren chancenlos

Nach Sieg in Innsbruck: Stoch vor Tournee-Triumph

Der bosnische Fussballverband hat einen neuen Nationaltrainer gefunden. Robert Prosinecki leitet ab sofort die Geschicke und soll die Mannschaft wieder zu einem grossen Turnier führen.

Prosinecki hatte bei der Qualifikation zur WM 2018 noch die Nationalmannschaft Aserbaidschans trainiert, verliess diesen Posten aber im Anschluss.

Zuvor stand der ehemalige kroatische Nationalspieler unter anderem bei Roter Stern Belgrad und Kayserispor an der Seitenlinie. Sein erstes Spiel mit Bosnien wird er am 28. Januar gegen die USA absolvieren.

·


Related Articles & Comments

×