Cologna wird Dreizehnter

Platz 9 und Olympiaqualifikation von Livers

Toni Livers läuft beim Weltcup in Toblach über 15 km im Skating-Stil als Neunter mitten in die Weltelite und löst so natürlich auch das Olympiaticket.

Der 34-jährige Bündner war damit auch noch vier Plätze besser als Teamleader Dario Cologna im 13. Rang. Livers verlor genau 35 Sekunden auf den norwegischen Sieger Simen Hegstad Krüger, der sich gegen Maurice Manificat, den Sieger in Davos, durchsetzte. Mit Jonas Baumann auf Platz 22 holte noch ein dritter Schweizer Weltcup-Punkte.

Nathalie von Siebenthal verpasst beim Weltcup in Toblach über 10 km im Skating-Stil die Top Ten um knapp 20 Sekunden. Die Berner Oberländerin verlor als 15. gut eine Minute auf Siegerin Charlotte Kalla. Die schwedische Weltcup-Führende setzte sich vor fünf Norwegerinnen durch.

·


Related Articles & Comments

×