Der Deutsche auf Mourinhos Wunschzettel

Manchester United will Goretzka

Die Liste internationaler Top-Klubs, die an einer Verpflichtung von Leon Goretzka interessiert sein sollen, wird immer länger. Einem Bericht von Sky Sports zufolge will nun auch Manchester United im Transferpoker um den Mann vom FC Schalke 04 einsteigen.

Der britische TV-Sender beruft sich dabei auf eigene Quellen aus dem Umfeld der Red Devils. Zuletzt hatte bereits der italienische Rekordmeister Juventus Turin das Interesse an einer Verpflichtung Mittelfeldspielers bestätigt und auch der FC Barcelona sowie der FC Bayern München sollen an Goretzka dran sein.

Goretzka wäre Stand jetzt im Sommer ablösefrei zu haben, so weit will es Schalke-Manager Christian Heidel dem Vernehmen nach aber nicht kommen lassen.

Die Bild-Zeitung berichtete am Dienstag über ein letztes Angebot für eine Vertragsverlängerung, welches die Königsblauen Goretzka unterbreitet haben sollen. Dieses würde ihn den Angaben des Blattes zufolge zum bestbezahltesten Knappen aller Zeiten machen.

Demnach boten die Schalker Goretzka als festes Gehalt zehn Millionen Euro pro Jahr, zwölf Millionen Euro könnten es im Erfolgsfall mit Prämien werden. Zudem soll eine Ausstiegsklausel im mittleren zweistelligen Millionenbereich dem Nationalspieler noch immer einen Wechsel zu einem der absoluten Top-Klubs ermöglichen.

· · · ·


Related Articles & Comments

×