Dimitrov vs. Thiem 6:3, 5:7, 7:5

Thiem findet gegen Dimitrov nicht aus dem Loch

Dominic Thiem findet auch an den ATP Finals nicht aus dem Loch, in dem sich der Österreicher seit der Halbfinal-Qualifikation am French Open befindet. Er verliert gegen Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:5.

Thiem hat bei seinen letzten zwölf Turnieren nie mehr die Halbfinals erreicht und auch keinen Top-20-Spieler mehr bezwungen – und auch in London sind die Aussichten nun nicht rosig. Gegen Dimitrov entwickelte sich ein Abnützungskampf, der selten hochklassig, aber bis zum Schluss extrem spannend war. Im dritten Satz holte der Niederösterreicher einen 3:5-Rückstand auf, schenkte dem Bulgaren bei 5:5 das nächste Break mit zwei Doppelfehlern geradezu. Und auch beim dritten Matchball Dimitrovs nach knapp zweieinhalb Stunden segelte eine Rückhand Thiems ins Aus

In der zweiten Partie der Gruppe Pete Sampras spielt der Weltranglistenerste Rafael Nadal am Abend gegen den Belgier David Goffin.



Related Articles & Comments

×