Erstes Spiel wird um zwei Wochen verschoben

National League startet nächste Saison etwas später

Der Schweizerische Eishockeyverband SIHF hat entschieden, dass die National-League-Saison 2018/19 im kommenden Jahr zwei Wochen später, als noch in dieser Saison starten wird und zwar am 21. September. Damit will man gegen die kleine Anzahl Zuschauer zu Beginn der Spielzeit wirken. Die erste Cup-Runde findet damit vor dem NL-Saisonstart statt. 

·


Related Articles & Comments

×