Springreiter selbst haben gewählt

CHI Genf zum “Besten Reitturnier des Jahres“ gekürt

Die Organisatoren des CHI Genf sind zum „Besten Reitturnier des Jahres“ gekürt worden – und zwar primär von den Springreitern selber.

Den Preis vergab die Vereinigung der internationalen Springreiter (IJRC) – unter anderen Steve Guerdat und Christina Liebherr spielen bei der Interessenvertretung der Springreiter eine aktive Rolle – zusammen mit dem Fachmagazin „L'Année Hippique“. Die Genfer setzten sich gegen starke Konkurrenten durch. Die hochdotierten Events in Calgary und Aachen landeten auf den weiteren Podestplätzen.

Der Concours Hippique International de Genève, der am zweiten Dezember-Wochenende zum 57. Mal ausgetragen wird, gewann den Preis zum 9. Mal in seiner Geschichte.



Related Articles & Comments

×