31c6a8311f75ccbd2b5d8bb0576c2f17.jpg
EHC Olten vs. SC Langenthal 3:1

Olten gewinnt das Duell der Erzrivalen zum Saisonauftakt

Olten gewann zum Saisonauftakt in der Swiss League das Duell der Erzrivalen gegen Langenthal 3:1.

Olten setzte sich daheim in einem über weite Strecken harzigen Spiel gegen den NLB-Champion Langenthal letztlich verdient durch. Während die Ausländerlinie der Gastgeber diskret blieb, zeichnete sich Ueli Huber als Doppel-Torschütze aus.

Olten – Langenthal 3:1 (0:0, 1:1, 2:0). – 5016 Zuschauer. – SR Tscherrig/Weber, Fuchs/Kehrli. – Tore: 25. Huber (Wyss, Schneuwly) 1:0. 40. (39:58) Kelly (Campbell/Ausschluss Wyss) 1:1. 50. Horansky (Mäder) 2:1. 60. (59:36) Huber (Wyss) 3:1 (ins leere Tor). – Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Olten, 6mal 2 Minuten gegen Langenthal. – Bemerkung: 34. Truttmann (Olten) verschiesst Penalty.

1. Olten 1/3 (3:1). 2. Ajoie 0/0 (0:0). 2. Biasca Ticino Rockets 0/0 (0:0). 2. EVZ Academy 0/0 (0:0). 2. GCK Lions 0/0 (0:0). 2. La Chaux-de-Fonds 0/0 (0:0). 2. Rapperswil-Jona Lakers 0/0 (0:0). 2. Thurgau 0/0 (0:0). 2. Visp 0/0 (0:0). 2. Winterthur 0/0 (0:0). 11. Langenthal 1/0 (1:3).

· ·


Related Articles & Comments

×