Rojer/Tecau vs. Lopez/Lopez 6:4, 6:3

Rojer/Tecau im Final fast perfekt

Der Niederländer Jean-Julien Rojer und der Rumäne Horia Tecau gewannen am US Open ihren zweiten Grand-Slam-Titel nach Wimbledon 2015.

Im Final zeigten der auf der Karibikinsel Curaçao geborene Rojer und Tecau eine nahezu perfekte Leistung und setzten sich gegen die Spanier Feliciano und Marc Lopez 6:4, 6:3 durch. In knapp eineinhalb Stunden schlugen sie 41 Winner und begingen nur gerade sieben unerzwungene Fehler.

·


Related Articles & Comments

×