e1defff4e712be0f2b04f83453e9e15e.jpg
FC Basel vs. Grasshoppers: Die Stars und der Loser

Diese Akteure überzeugten beim Basler Mini-Sieg

Die Basler sind nicht aufzuhalten, siegen auch gegen GC mit 1:0. Eine bittere Niederlage für die Hoppers, welche immer tiefer in den Abstiegssumpf sinken.

Wer tat sich dabei hervor? Und wessen Leistung fiel im Vergleich zu seinen Mitspielern ab? Wir präsentieren die Tops und Flops.

First Star: Michael Lang (FCB).

Ein Tor hat der Rechtsverteidiger nicht erzielt, aber seine Flanken waren präzise, er ging mehrfach in den Abschluss und war defensiv schnörkellos. Absolut stark, einmal mehr.

Second Star: Taulant Xhaka (FCB).
Als Motor und Antreiber im Mittelfeld hat er eine überzeugende Leistung geziegt und versucht, seine Teamkollegen zu einer aggressiveren Spielweise zu animieren. Einzig die gelbe Karte kurz vor Schluss war unnötig, sonst hätte er sich die Auszeichnung zum First Star verdient.

Third Star: Joel Mall (GC).
Ganz klar bester Zürcher, wobei er sich nicht über Arbeit beklagen konnte, was für jeden Torhüter dankbar ist. Mall hielt sicher und hat im Duell mit Vaso Vasic um die Nummer 1 sicherlich Werbung in eigener Sache machen können.

Loser: Lucas Andersen (GC).

Er wurde vom Flügelspieler bei Tami zum offensiven Mittelfeldmann bei Bernegger, doch der Skandinavier blieb wirkungslos. Er stand sogar am Ursprung des einzigen Gegentors, kann fast als Totalausfall bezeichnet werden.

 

· · · · ·


Related Articles & Comments

×