Silbermedaille für Katja Grossmann

Erste Medaille für Schweizer Ski-Junioren

Katja Grossmann gewinnt an den Junioren-Weltmeisterschaften in Are die Silbermedaille in der Abfahrt.

Die knapp 20-jährige Bernerin musste sich im schwedischen Skiort nur um zwei Hundertstelsekunden der Amerikanerin Alice Merryweather geschlagen geben.

Grossmann befand sich auf der ersten Streckenhälfte noch auf Goldkurs. Bei der ersten Zwischenzeit nach rund einem Viertel der Strecke lag sie gar 0,32 Sekunden vor Merryweather. Danach verlor die Brienzerin im mittleren Teil etwas Zeit (0,13 Sekunden Rückstand bei der zweiten Zwischenzeit), ehe sie im Finish nochmals bis auf 0,02 Sekunden an die Bestzeit herankam.

Grossmann bestreitet aktuell ihre erste Europacup-Saison. In den Speed-Disziplinen fuhr die Fahrerin des C-Kaders schon mehrmals in die Top Ten. Ihr Bestresultat in dieser Saison war der 2. Rang in der Abfahrt von Saalbach im Januar.

·


Related Articles & Comments

×