''The Floorball Show'' vom 23. Februar 2017

“Im Cupfinal kommt es nicht drauf an, ob es sich um ein Derby handelt oder nicht“

Am kommenden Samstag gehen in der Sporthalle Bern Wankdorf die Unihockey Cupfinals über die Bühne. In ''The Floorball Show'' blickte Stefan Eggli mit Spielern der vier NLA-Teams auf die entscheidenden Spiele voraus. Wie qualifizierten sie sich für das Endspiel und welches Team ist auf dem Papier zu favorisieren?

Bei den Frauen trifft in diesem Jahr der Vorjahressieger UHC Dietlikon auf den aktuellen Meister Piranha Chur. Bei den Herren kommt es im Final sogar zu einem Zürcher Derby, dort wird sich GC Zürich mit dem HC Rychenberg Winterthur messen. Mit Linn Lundström (Captain UHC Dietlikon), Seraina Ulber (Captain Piranha Chur), Luca Graf (Captain GC Zürich) und Cédric Rüegsegger (Captain HC Rychenberg) waren vier Direktbeteiligte der ersten beiden Titelkämpfe dieser Saison im Studio.

Heisses Duell im Final der Damen

Im letzten Jahr war es der UHC Dietlikon, welcher nach einer 5:1-Führung gegen die Red Ants Winterthur noch ins Penaltyschiessen musste, sich schlussendlich aber den Cupsieg sicherte. ''Dem UHC Dietlikon liegen ganz einfach die Spiele Top oder Flop'', analysiert Stefan Eggli den Weg der Dietlikerinnen in den Final. Auch Lundström muss zugeben, dass ihr diese Spiele klar am besten gefallen.

In diesem Jahr sind es wieder einmal die womöglich besten Mannschaften der Damen, die sich im Cupfinal duellieren werden. Sie befinden sich nur mit zwei Punkten getrennt an der Tabellenspitze und auch die Direktduelle in dieser Saison gingen je einmal an jede Mannschaft.

Angesprochen auf den möglichen Cup-Fluch bei Piranha Chur entgegnet Captain Sereina Ulber selbst, dass sie in den letzten Jahren auch die morale Stärke ihrer Mannschaft in Frage stellte. Der letzte Cuptriumph der Bündnerinnen datiert aus dem Jahr 2013, für Ulber ist eines klar: ''Es ist wieder einmal an der Zeit, dass wir den Cup gewinnen können!''

Der Herrenfinal ist gleichzeitig ein Derby

Auch bei den Herren ist die Konstellation von grosser Brisanz, denn mit GC Unihockey und dem HC Rychenberg Winterthur stehen sich zwei Team aus dem Kanton Zürich gegenüber. Im letzten Jahr trafen die Mannschaften im Playoff-Halbfinal aufeinander und lieferten sich unglaublich enge Duelle. Sowohl für Luca Graf, wie auch für Cédric Rüegsegger ist auch am Samstag ein sehr enges Duell zu erwarten.

Für Graf wird der Name ''Derby'' etwas überschätzt, da knappe Spiele auch automatisch ein bisschen gehässiger werden. So war es auch in dieser Saison bisher, beide Spiele gewann aber jeweils das Heimteam.

Ihr seht also einschalten lohnt sich immer! Falls ihr ''The Floorball Show'' vom 23. Februar verpasst habt, könnt ihr die Sendung selbstverständlich auch im Replay noch später anschauen! Wir wünschen viel Spass!

· · ·


Related Articles & Comments

×