Die Katalanen sollen an Rafinha interessiert sein

Schnappt sich Barça einen Bayern-Star?

Der FC Barcelona ist offenbar auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger. Angeblich wollen die Katalanen vornehmlich einen Routinier verpflichten, der als Backup für Sergi Roberto fungieren soll. Ein Kandidat soll Rafinha vom FC Bayern München sein.

Das berichtet El Mundo Deportivo. Demnach ist Rafinha aber längst nicht der einzige Name auf dem Zettel von Barca. Neben dem Bayern-Spieler nennt die Quelle Glen Johnson, Pablo Zabaleta, Branislav Ivanovic, Stephan Lichtsteiner, Darijo Srna, Pablo Zabaleta und Bacary Sagna als potentielle Neuzugänge. 

Als langfristige Lösung bringt El Mundo Deportivo den 22-jährigen Joao Cancelo ins Gespräch. Allerdings läuft der Vertrag des Portugiesen beim FC Valencia noch bis 2021. Seit dem Abgang von Dani Alves zu Juventus Turin avancierte Sergi Roberto hinten rechts zum Stammspieler, allerdings fehlt es dahinter an Alternativen.  

· · · ·


Related Articles & Comments

×