Rennjury teilt mit

Nach Crash am Ventoux: Froome bleibt in Gelb

Christopher Froome bleibt nach dem skandalösen Sturz im Finale der Ventoux-Etappe Träger des Gelben Trikots. Das teilte die Rennjury der 103. Tour de France am Donnerstag mit. „Ich bin sehr erleichtert. Die Entscheidung der Kommissare ist korrekt. Ich danke der Organisation der Tour de France“, sagte Froome. Sein Vorsprung in der Gesamtwertung auf seinen britischen Landsmann Adam Yates (Orica-BikeExchange) beträgt 47 Sekunden.

·


Related Articles & Comments

×