52adf7812a06bd042cddf3a8da60d8ad.jpg
Datacenter: EHC Biel vs. SCL TIgers

Im Emmental geht die Angst vor dem Abstieg um – da hilft auch kein neuer Trainer

Der EHC Biel empfängt im ersten Spiel des Playout Finals die SCL Tigers. Im Datacenter informiert Sie SPORTAL über Formstände, Verletzungen, Direktbegegnungen, wagt eine Prognose und listet Wissenswertes zum Spiel auf.

Formstand

Bereits am 17.03.16 duellierten sich die beiden Teams in der letzten Platzierugsrunde. Mit dem Sieg konnte sich Biel den Heimvorteil sichern.

Nachdem die Tigers das erste Spiel gewonnen haben, fielen die Emmentaler in den folgenden Partien völlig zusammen und konnten seither kein einziges Spiel mehr gewinnen. Die Niederlage gegen den EHC Biel vom 17.03.16 war bereits die fünfte in Serie. 

Wissenswertes zum Spiel

  • Nachdem der EHC Biel in der gesamten Platzierungsrunde kein einziges Powerplaytor gelang, brach Daniel Steiner diesen Fluch am Donnerstag mit dem 1:0 gegen Langnau. 
  • Nach 4 Niederlagen in Serie in der Platzierungsrunde steigt in Langnau die Angst vor dem Abstieg. Benoit Laporte wurde am Montag entlassen. Scott Beattie hat das Ruder übernommen, wartet aber ebenfalls noch auf den ersten Sieg. 
  • Falls die Tigers das Playout Final verlieren sollten, könnte das ganz schön gefährlich werden. Als heissester Kandidat für den Aufstieg werden nämlich die Rapperswil-Jona Lakers gehandelt. Diese wurden letztes Jahr ausgerechnet von Langnau in die Nationalleague B verbannt und haben noch eine grosse Rechnung mit den Emmentalern zu begleichen. 

Verletzungen / Sperren / Absenzen

EHC Biel: Spylo, Fey, Wetzel, Ehrensperger, Moss, Olausson (alle verletzt), Tschantré (fraglich) und Maurer (gesperrt).

SCL Tigers: Müller, Bärtschi, Tom Gerber, Gustafsson, Sandro Moggi, Murray, Stettler und Wilson (alle verletzt)

Heissester Spieler

Daniel Steiner (EHC Biel): Steiner führt momentan die Skorerliste der Bieler in den Playouts an. Auch am Donnerstag gelangen ihm erneut zwei Skorerpunkte. Einer der wenigen im Team der Seeländer, der momentan in Form ist. 

%IMG3629665%Letzte 5 Direktbegegnungen
  • 17.03.2016: EHC Biel – SCL Tigers 3:2
  • 05.03.2016: SCL Tigers - EHC Biel 2:3
  • 06.02.2016: EHC Biel – SCL Tigers 4:1
  • 23.12.2015: SCL Tigers - EHC Biel 3:4
  • 17.11.2015: SCL Tigers - EHC Biel 7:0

Resultattipp der Redaktion

Langnau kriegt momentan kaum ein Bein vor das Andere. Da hilft auch der neue Trainer nichts. Die Angst vor dem Abstieg ist in den Köpfen der Emmentaler verankert. Der EHC Biel weiss das zu nutzen und entscheidet das erste Heimspiel mit 4:2 für sich. 

· ·


Related Articles & Comments

×