6ee25b40b2120616aa1f4877b7adf1c2.jpg
Wer überzeugte? Wer enttäuschte?

Söldnercheck: Ein durchwachsenes Wochenende

Der Ball rollt – nicht nur in der Schweiz, sondern auch im Ausland. Klar, dass wir von SPORTAL immer einen interessierten Blick auf unsere Söldner in Europas Top-Ligen werfen. Wer hat überzeugt? Und wer enttäuscht? Wir liefern die komplette Übersicht…

Es war ein durchmischtes Wochenende für die Schweizer Kicker. Einige Leistungsträger zeigten ungewohnte Schwächen es gibt aber auch positives zu vermelden.

Name: Gökhan Inler
Geburtsdatum: 27.06.1984
Verein: Leicester City
Position: Zentrales Mittelfeld
Premier-League-Stats: 5 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Keine neue Wasserstandsmeldung bei Gökhan Inler. Gegen seine Nati-Kollegen vom FC Watford war der 31-Jährige nicht im Aufgebot. Die aussichtslose Situation beim Leader gefährdet nicht nur seinen Platz im EM-Kader sondern ist auch äusserst frustrierend für den Mittelfeldspieler: “Es kotzt mich an.“

Name: Xherdan Shaqiri
Geburtsdatum: 10.10.1991
Verein: Stoke City
Position: Offensives Mittelfeld / Flügel
Premier-League-Stats: 22 Spiele / 3 Tore / 5 Assists

Stoke knöpft dem FC Chelsea an der Stamford Bridge Punkte ab und Shaqiri ist mittendrin: Kurz vor Schluss leitete er den 1:1-Ausgleich mit einer feinen Flanke ein.

Name: Kevin Mbabu
Geburtsdatum: 19.04.1995
Verein: Newcastle United
Position: Rechter Verteidiger
Premier-League-Stats: 3 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Mbabu ist verletzt und war deshalb bei der 1:3-Niederlage gegen Bournemouth nicht im Aufgebot. Newcastle bleibt somit weiter auf einem Abstiegsplatz.

Name: Almen Abdi
Geburtsdatum: 21.10.1986
Verein: Watford FC
Position: Offensives Mittelfeld
Premier-League-Stats: 26 Spiele / 1 Tor / 0 Assists

Watford verlor am Samstag mit 0:1 gegen den Tabellenführer Leicester. Abdi wurde in der 65. Minute eingewechselt und brachte noch etwas Schwung in die Offensive, letztlich aber ohne Ertrag.

Name: Valon Behrami
Geburtsdatum: 19.04.1985
Verein: Watford FC
Position: Defensives Mittelfeld
Premier-League-Stats: 17 Spiele / 1 Tore / 0 Assists

Im Gegensatz zu Abdi erhielt Behrami keinen Einsatz gegen die Foxes und sass 90 Minuten auf der Bank.

Name: Timm Klose
Geburtsdatum: 09.05.1988
Verein: Norwich City
Position: Innenverteidiger
Premier-League-Stats: 6 Spiele / 0 Tor / 0 Assists

Für die abstiegsbedrohten Canaries gab es auswärts gegen Swansea ebenfalls eine 0:1-Niederlage. Timm Klose gab sein bestes um die Abwehrreihe zusammen zu halten, trotzdem gelang Gylfi Sigurdsson Mitte der zweiten Halbzeit der Siegtreffer.

Name: Tranquillo Barnetta
Geburtsdatum: 22.05.1985
Verein: Philadelphia Union
Position: Flügel / zentrales Mittelfeld
MLS-Stats: 0 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Am Sonntag-Abend startete Philadelphia gegen Dallas in die neue MLS-Saison. Einen Barnetta sucht man im Aufgebot von Philadelpia aber vergebens.

Name: Stephan Lichtsteiner
Geburtsdatum: 16.01.1984
Verein: Juventus Turin
Position: Aussenverteidiger
Serie-A-Stats: 18 Spiele / 0 Tore / 1 Assists

Juve gewann am Sonntag mit 2:0 gegen Atalanta Bergamo und hielt somit Verfolger Napoli auf Distanz. Lichtsteiner spielte auf der rechten Seite gewohnt seinen Stiefel runter und liess wenig zu.

Name: Blerim Dzemaili
Geburtsdatum: 12.04.1986
Verein: FC Genua
Position: Zentrales Mittelfeld
Serie-A-Stats: 18 Spiele / 2 Tore / 0 Assists

Wegen einer Gelbsperre verpasste Dzemaili die Begegnung gegen den FC Empoli. Seine Mannschaft gewann 1:0 und verschaffte sich im Abstiegskampf etwas Luft.

Name: Silvan Widmer
Geburtsdatum: 05.03.1993
Verein: Udinese Calcio
Position: Aussenverteidiger
Serie-A-Stats: 18 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Widmer musste bei der Niederlage gegen Frosinone (0:2) zuschauen. Kleiner Trost: Am Samstag feierte der Mittelfeldspieler seinen 23. Geburtstag. 

Name: Remo Freuler
Geburtsdatum: 15.04.1992
Verein: Atalanta Bergamo
Position: Zentraler Mittelfeldspieler
Serie-A-Stats: 2 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Remo Freuler bleibt bei zwei Einsätzen in der Serie A. Gegen Lichtsteiners Juve war der Mittelfeldmann nur Ersatz.

Name: Fabio Daprelà
Geburtsdatum: 19.02.1991
Verein: Carpi FC 1909
Position: Aussenverteidiger
Serie-A-Stats: 7 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Gleiches gilt für Fabio Daprelà. Bei der Nullnummer seines Teams gegen Bologna wurde der 25-Jährige nicht aufgeboten.

Name: Diego Benaglio
Geburtsdatum: 08.09.1983
Verein: VfL Wolfsburg
Position: Torhüter
Bundesliga-Stats: 17 Spiele / 26 Gegentore / 5 Spiele „zu Null“

Der Keeper der Wölfe laboriert weiter an einer Rippenverletzung. Noch immer ist nicht klar, wann Benaglio auf den Platz zurückkehren wird. Gegen Gladbach hütete erneut sein Ersatzmann Koen Casteels das Tor und machte seine Sache ordentlich.

Name: Ricardo Rodriguez
Geburtsdatum: 25.08.1992
Verein: VfL Wolfsburg
Position: Aussenverteidiger
Bundesliga-Stats: 19 Spiele / 2 Tore/ 2 Assist

Beim überzeugenden 2:1-Sieg gegen die Fohlen agierte der Linksverteidiger gewohnt sicher und geriet kaum in Bedrängnis. Beim Gegentreffer durch Raffael traf in keine Schuld.

Name: Roman Bürki
Geburtsdatum: 14.11.1990
Verein: Borussia Dortmund
Position: Torhüter
Bundesliga-Stats: 24 Spiele / 25 Gegentore / 9 Spiele „zu Null“

Was für ein Spiel von Roman Bürki! Der 25-Jährige war beim Spitzenspiel gegen die Bayern ein starker Rückhalt und vereitelte mehrere Grosschancen, unter anderem lenkte er ein brandgefährliches Geschoss von Arturo Vidal über die Latte. Er hatte entscheidenden Anteil daran, dass seine Mannschaft einen Punkt behalten konnte.

Name: Admir Mehmedi
Geburtsdatum: 16.03.1991
Verein: Bayer Leverkusen
Position: Stürmer / Flügel
Bundesliga-Stats: 24 Spiele / 2 Tore / 7 Assists

Leverkusen lag gegen Augsburg nach gut einer Stunde bereits mit 0:3 zurück. Dann startete die Werkself die Aufholjagd und erreichte noch ein 3:3. Mehmedi leistete den Assist zum 1:3.

Name: Fabian Lustenberger
Geburtsdatum: 02.05.1988
Verein: Hertha BSC
Position: Innenverteidiger / defensives Mittelfeld
Bundesliga-Stats: 25 Spiele / 1 Tor / 0 Assists

Die Hertha erwischte am Sonntag in Hamburg einen schwachen Tag. Auch Captain Lustenberger wusste nicht unbedingt zu überzeugen und wurde nach 67 Minuten ausgewechselt. Coach Dardai will aber weiter an ihm festhalten.

Name: Valentin Stocker
Geburtsdatum: 12.04.1989
Verein: Hertha BSC
Position: Flügel
Bundesliga-Stats: 17 Spiele / 1 Tor / 0 Assists

Stocker hat weiterhin einen schweren Stand. Bei der 0:2-Niederlage gegen den HSV kam der Ex-Basler erst nach 82. Minuten für Weiser in die Partie. 

Name: Yann Sommer
Geburtsdatum: 17.12.1988
Verein: Borussia Mönchengladbach
Position: Torhüter
Bundesliga-Stats: 24 Spiele / 42 Gegentore / 3 Spiel „zu Null“

Wie immer stand der Gladbach-Keeper im Kasten der Borussia. Gegen Wolfsburg gab es eine etwas unglückliche Niederlage, bei den Gegentreffern traf ihn aber wenig Schuld.

Name: Granit Xhaka
Geburtsdatum: 27.09.1992
Verein: Borussia Mönchengladbach
Position: Zentrales Mittelfeld
Bundesliga-Stats: 20 Spiele / 3 Tore / 0 Assist

Seine 100. Bundesliga-Partie hat sich der Mittelfeld-Regisseur sicher anders vorgestellt. Gladbach war gegen Wolfsburg die etwas bessere Mannschaft, scheiterte aber an der eigenen Chancenverwertung. Die Borussia muss somit aufpassen, dass sie nicht von Wolfburg aus den internationalen Rängen verdrängt wird.

Name: Nico Elvedi
Geburtsdatum: 30.10.1996
Verein: Borussia Mönchengladbach
Position: Aussenverteidiger
Bundesliga-Stats: 12 Spiele / 0 Tore / 2 Assist

Bitterer Abend für Elvedi: Der junge Verteidiger war der schlechteste Mann auf dem Platz. Bei beiden Gegentreffern trifft ihn die Hauptschuld und wurde von Draxler respektive Schürrle zweimal ausgetanzt.

Name: Marwin Hitz
Geburtsdatum: 18.09.1987
Verein: FC Augsburg
Position: Torhüter
Bundesliga-Stats: 25 Spiele / 38 Gegentore / 8 Spiele „zu Null“

Hitz erwischte für einmal keinen Sahne-Tag. Dass Leverkusen nach dem 0:3 nochmals zurückkam, ist auch dem St. Galler anzuheften. Beim ersten Tor durch Bellarabi war der Schlussmann nicht ideal postiert und ermöglichte den Treffer aus spitzem Winkel.

Name: Albian Ajeti
Geburtsdatum: 26.02.1997
Verein: FC Augsburg
Position: Mittelstürmer
Bundesliga-Stats: 0 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Der erst 19-jährige Basler stand auch im Spiel gegen Leverkusen nicht auf dem Matchblatt – er muss somit weiter auf seinen ersten Einsatz in der Bundesliga warten. 

Name: Haris Seferovic
Geburtsdatum: 22.02.1992
Verein: Eintracht Frankfurt
Position: Stürmer
Bundesliga-Stats: 21 Spiele / 3 Tore / 5 Assists

Gegen Ingolstadt gab es für die Eintracht nur ein 1:1. Seferovic und Co. taten sich gegen den defensiv eingestellten Gegner schwer. Für die Verantwortlichen aus Frankfurt war das Unentschieden im Abstiegskampf zu wenig, worauf Coach Armin Veh entlassen wurde.

Name: Johan Djourou
Geburtsdatum: 18.01.1987
Verein: Hamburger SV
Position: Innenverteidiger
Bundesliga-Stats: 21 Spiele / 2 Tore / 1 Assist

Sein HSV kam gegen Hertha auch ohne den Innenverteidiger zurecht. Djourou fehlte wegen der Gelb-Roten-Karte vom vergangenen Spieltag.

Name: Josip Drmic
Geburtsdatum: 08.08.1992
Verein: Hamburger SV
Position: Stürmer
Bundesliga-Stats: 18 Spiele / 2 Tore / 0 Assists

Für Drmic geht es nach seinem Zwischenhoch wieder etwas bergab. Gegen die Berliner sass der Mittelstürmer 90 Minuten auf der Bank.

Name: Fabian Frei
Geburtsdatum: 08.01.1989
Verein: FSV Mainz
Position: Zentrales Mittelfeld
Bundesliga-Stats: 10 Spiele / 0 Tore / 1 Assists

Nach dem überraschenden Triumpf in München unter der Woche gab es für die ambitionierten Truppe von Martin Schmidt wieder einen Dämpfer. Gegen Darmstadt gab es nur ein 0:0. Nach dem Platzverweis gegen Donati wurde Fabian Frei aus taktischen Gründen ausgewechselt (65.).

Name: Steven Zuber
Geburtsdatum: 17.08.1991
Verein: TSG Hoffenheim
Position: Flügel
Bundesliga-Stats: 11 Spiele / 2 Tore / 0 Assists

Hoffenheim kam gegen den VfB (5:1) richtig unter die Räder. Allerdings ohne Steven Zuber, der 90 Minuten auf der Bank sass.

Name: Pirmin Schwegler
Geburtsdatum: 09.03.1987
Verein: TSG Hoffenheim
Position: Zentrales Mittelfeld
Bundesliga-Stats: 16 Spiele / 0 Tore / 1 Assists

Selbiges gilt für Pirmin Schwegler. Auch der Captain beobachtete die Packung gegen Stuttgart von der Bank aus.

Name: Fabian Schär
Geburtsdatum: 20.12.1991
Verein: TSG Hoffenheim
Position: Innenverteidiger
Bundesliga-Stats: 18 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Wer sich fünf Gegentore fängt, kann natürlich nicht von einem guten Wochenende sprechen. Die Abwehr zeigte sich unter dem Neu-Trainer Nagelsmann völlig desorientiert, da machte auch Fabian Schär keine Ausnahme.

Name: Ulisses Garcia
Geburtsdatum: 11.01.1996
Verein: SV Werder Bremen
Position: Aussenverteidiger
Bundesliga-Stats: 10 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Der Linksverteidiger erhielt erstmals seit langer Zeit wieder einen Einsatz in der Bundesliga. Beim 4:1-Sieg gegen Hannover kam er in der Schlussphase für seinen Namensvetter Santiago Garcia.

Name: Eren Derdiyok
Geburtsdatum: 12.06.1988
Verein: Kasimpasa
Position: Stürmer
Süper-Lig-Stats: 23 Spiele / 10 Tore / 3 Assists

Derdiyok ist bei Kasimpasa auf keinen Fall wegzudenken. Seine Mannschaft gewann mit 2:1 gegen Antalyaspor und der Stürmer legte den ersten Treffer durch Hakan Arslan auf. Beim Gegner spielte im Angriff übrigens ein alter Bekannter: Samuel Eto’o.

Name: Jacques François Moubandje
Geburtsdatum: 21.06.1990
Verein: FC Toulouse
Position: Aussenverteidiger
Ligue-1-Stats: 15 Spiele / 0 Tore / 0 Assists

Toulouse erreichte durch ein 1:1-Unentschieden bei Marseille einen wichtigen Punkt. Dabei hätte es durchaus ein Sieg werden können, sein Mannschaftskollege Somalia besorgte den Ausgleich durch ein Eigentor.

Name: Gelson Fernandes
Geburtsdatum: 02.09.1986
Verein: FC Stade Rennes
Position: Zentrales Mittelfeld
Ligue-1-Stats: 24 Spiele / 1 Tore / 0 Assists

Der Dauerbrenner absolvierte auch beim 4:1-Sieg gegen Nantes seine 90 Minuten. Nicht so sein Mannschaftskollege Giovanni Sio, der in der 68. Minute mit Gelb-Rot vom Platz flog.

Name: Goran Karanovic
Geburtsdatum: 13.10.1987
Verein: SCO Angers
Position: Mittelstürmer
Ligue-1-Stats: 12 Spiele / 1 Tore / 0 Assists

Der Ex-St. Galler durfte gegen Saint-Etienne nur die letzten 10 Minuten ran.

Name: Pajtim Kasami
Geburtsdatum: 02.06.1992
Verein: Olympiakos Piräus
Position: Zentrales Mittelfeld / Flügel
Super-League-Stats: 14 Spiele / 1 Tor / 2 Assist

Auf Anraten der Polizei ist das für Sonntag angesetzte Spiel zwischen Iraklis und Meister Olympiakos Piräus vom griechischen Sportminister auf einen noch unbestimmten Tag verlegt worden. Die Behörden hatten darauf aufmerksam gemacht, dass wegen der gegenwärtig prekären Lage die Sicherheit nicht zu garantieren ist. Derzeit wird der Grossteil der Beamten in der griechischen Grenzstadt Idomei benötigt, wo rund 11.000 Flüchtlinge der Kälte und Nässe trotzen müssen.

Name: Mario Gavranovic
Geburtsdatum: 24.11.1989
Verein: HNK Rijeka
Position: Stürmer
1.Liga-Stats: 5 Spiele / 3 Tore / 0 Assists

Rijeka gewinnt das Heimspiel gegen NK Osijek mit 2:1. Das 1:0 erzielt der 26-Jährige Stürmer, es ist bereits sein 3. Tor im 5. Spiel für die Kroaten.

· · ·


Related Articles & Comments

×