e52693566eb0d247c19c19821458e802.jpg
Datacenter: FC Zürich - FC Thun

Wenn der Angstgegner wartet, hilft auch der Cup-Schwung nicht weiter

Der FC Zürich empfängt am Samstag im Rahmen der 23. Super-League-Runde den FC Thun. Im Datacenter informiert Sie SPORTAL über Formstände, Verletzungen, Sperren, Direktbegegnungen, wagt eine Prognose und listet Wissenswertes zum Spiel auf.


Formstand

Mit dem Sieg gegen den FC Sion hat sich der FC Zürich für den Cupfinal qualifiziert und hat so die Chance, den zweiten Titel innerhalb von drei Jahren zu holen. Das wäre immerhin ein kleiner Trost nach einer verkorksten Saison, in der sogar der Abstieg droht. Die Zürcher hoffen nun darauf, dass das Erfolgserlebnis im Cup sich auch positiv auf die Meisterschaft auswirkt. 

Am letzten Wochenende gelang den Berner Oberländern ein Unentschieden gegen den Leader FC Basel. Allgemein läuft die Rückrunde nicht schlecht für den FC Thun. Neben zwei Siegen musten sie bisher bei einem Remis erst eine Niederlage einstecken.

Wissenswertes zum Spiel

  • Offenbar hat Thun vom FC Wil eine Offerte über eine Million Franken für Ridge Munsy erhalten. Trotz des verlockenden Angebots wollte der nicht unbedingt finanzkräftige FC Thun seinen treffsicheren Stürmer aber nicht hergeben. 
  • Thun ist für den FCZ schon beinahe ein Angstgegner. Die letzten Partien gingen entweder verloren oder endeten Unentschieden. Das letzte Spiel verlor der FCZ gar mit 1:5. Den letzten Sieg konnten die Zürcher gegen Thun am 23.07.2015 einfahren. 
  • Gilles Yapi hat kürzlich seinen Vertrag bei den Stadtzürchern um zwei Jahre verlängert. Ebenfalls konnten die Zürcher den Vertrag von Goalie-Talent Novem Baumann, der aktuell der Torhüter der U-20-Nationalmannschaft ist, um ein Jahr verlängern. 

Verletzungen und Sperren

FC Zürich: Etoundi, Schönbächler, Kleiber (alle verletzt), Vinicius und Nef (Gelbsperre).

FC Thun: 

Von Sperre bedroht

FC Zürich: Cabral, Kecojevic.

FC Thun: Reinmann, Buess, Schirinzi.

Heissester Spieler

Ridge Munsy (FC Thun): Unter Jeff Saibene läuft es für den Stürmer so richtig rund. In 13 Spielen unter dem Luxemburger gelangen ihm 7 Tore.

Letzte 5 Direktbegegnungen

  • 18.10.2015: FC Thun – FC Zürich 5:1 (Super League)
  • 13.09.2015: FC Zürich – FC Thun 3:3 (Super League)
  • 17.05.2015: FC Thun – FC Zürich 2:2 (Super League)
  • 15.02.2015: FC Zürich – FC Thun 0:1 (Super League)
  • 07.12.2014: FC Thun – FC Zürich 2:1 (Super League)

Resultattipp der Redaktion

Den Schwung aus dem Cup können die Zürcher nicht mitnehmen. Es kehrt wieder der harte Liga-Alltag ein. Die formstarken Thuner können sich mit 2:1 durchsetzten.

· · · ·


Related Articles & Comments

×