d03edce160e320532d3173f715a3f4a4.jpg
Datacenter: FC St. Gallen vs. FC Lugano

Wenig zu holen im Osten – Lugano bleibt besser im Tessin

Der FC St. Gallen empfängt am Samstag im Rahmen der 22. Super-League-Runde den FC Lugano. Im Datacenter informiert Sie SPORTAL über Formstände, Verletzungen, Sperren, Direktbegegnungen, wagt eine Prognose und listet Wissenswertes zum Spiel auf.


Formstand

Die Espen gewannen beim FC Luzern am vergangenen Spieltag zwar etwas glücklich, dennoch stimmte das Gesamtpaket der Ostschweizer. Das Team von Joe Zinnbauer ist nicht bekannt für Offensivspektakel, der Schlüssel zum Erfolg liegt vielmehr in der defensiven Stabilität.

Ein mageres Pünktchen konnten die Luganesi in der Rückrunde erst erringen. Gegen Zürich war es ein hartes Stück Arbeit. Das 0:0-Unentschieden entsprach zwar letztlich dem Spielverlauf, Chancen gab es aber auf beiden Seiten. Mit etwas Glück wäre der FC Lugano als Sieger vom Platz gegangen. 

Wissenswertes zum Spiel

  • Joe Zinnbauer übernahm Mitte September die Geschicke bei den Ostschweizern. Die erste Niederlage gab es am 18. Oktober, im Spiel beim FC Lugano.
  • Auf fremden Platz ist Lugano aber das schlechteste Team der Liga. Nur fünf Punkte holten die Tessiner in zehn Auswärtsspielen. Den einzigen Sieg (0:1) gab es am fünften Spieltag bei den Young Boys.
  • Beim FC St. Gallen fällt Yannis Tafer lange aus. Nach einem harten Einsteigen von Michael Frey erlitt er in Luzern eine Bänderverletzung im rechten Fuss. Positive Nachrichten gibt es dafür von Daniel Lopar. Der Torhüter verlängerte seinen Vertrag bis 2019. 

Verletzungen und Sperren

FC St. Gallen: Dziwniel, Wiss, Mathys, Russo, Tafer (alle verletzt).

FC Lugano: Datkovic, Padalino (beide verletzt).

Von Sperre bedroht

FC St. Gallen: Danijel Aleksic, Dzengis Cavusevic

FC Lugano: Antoine Rey, Mattia Bottani, Matteo Tosetti

Heissester Spieler

Danijel Aleksic (St. Gallen): Am 1. Spieltag glänzte der Serbe mit einem Doppelpack. Auch in den letzten beiden Spielen traf er und will die Serie gegen Lugano fortsetzen.

Letzte 5 Direktbegegnungen

  • 18.10.2015: FC Lugano – FC St. Gallen 3:1 (Super League)
  • 19.07.2015: FC St. Gallen - FC Lugano 2:0 (Super League)
  • 15.09.2013: FC Lugano – FC St. Gallen 1:3 (Schweizer Cup)
  • 16.04.2012: FC Lugano – FC St. Gallen 3:1 (Challenge League)
  • 15.08.2011: FC St. Gallen - FC Lugano 1:0 (Challenge League)

Resultattipp der Redaktion

Gegen Auswärtsschache Tessiner tun sich die Ostschweizer nicht sonderlich schwer. Der FC St. Gallen gewinnt mit 2:0.

· · · ·


Related Articles & Comments

×