59014218a1528cf6d120577962da847c.jpg
Datacenter: SC Bern vs. Genève-Servette HC

Verdammt Genf den SCB zum Zuschauen?

Der SC Bern empfängt in der 48. Runde der National League A den Genève-Servette HC. Im Datacenter informiert Sie SPORTAL über Formstände, Verletzungen, Direktbegegnungen, wagt eine Prognose und listet Wissenswertes zum Spiel auf.


Formstand

Für den SCB gab es im Duell mit den ZSC Lions einen herben Dämpfer. Die 2:5 Niederlage schickte die Mutzen auf den 10. Platz. Nach zwei Siegen in Serie wurde die Euphorie also gleich wieder im Keim erstickt.

In Genf scheint hingegen die Sonne. Von den letzten 10 Spielen konnten die Genfer 7 gewinnen. Dies sorgte dafür, dass Genf nun auf dem zweiten Tabellenplatz liegt. Der Rückstand zum Leader beträgt jedoch ganze 6 Punkte und dürfte 3 Runden vor Schluss nicht einfach aufzuholen zu sein. 

Wissenswertes zum Spiel

  • Für die Genfer geht es in den letzten Partien der Qualifikation noch um viel. Die Zweit- und Drittplatzierten Davos und Zug liegen nur einen resp. zwei Punkte hinter den Grenats. Im Hinblick auf die Playoffs ist diese Positionierung natürlich von grosser Bedeutung. Seinen Wunschgegner kann man sich so jedoch kaum aussuchen. Den 7. Platz könnten sowohl Ambri oder Lausanne aber auch Kloten und Bern erklimmen.
  • Für den SCB wird es ziemlich heiss. Die Mutzen haben 2 Punkte Rückstand auf die Kloten Flyers auf 8. Platz und auf das neuntplatzierte Ambri-Piotta. Lausanne auf Platz 7 hat drei Punkte Vorsprung, aber auch eine Partie mehr gespielt. Die Bundesstädter können die Playoffs also noch aus eigener Kraft erreichen, dafür sind aber dringend Punkte notwendig.
  • Von fünf Duellen in dieser Saison gingen vier an die Genfer. Der SCB konnte lediglich im Oktober nach Penaltyschiessen gewinnen.

Verletzungen / Sperren / Absenzen

SC Bern: Bergenheim, Blum, Bührer, Kobasew, Kousa und Ness (alle verletzt)

Genève-Servette HC: Almond, Bays, Iglesias, Jacquemet, Mercier, Slater und Jérémy Wick (alle verletzt)

Heissester Spieler

Damien Riat (Genève-Servette HC): Beim 4:1 Sieg über die Kloten Flyers war er matchentscheidend und steuerte gleich zwei Skorerpunkte bei. 

Letzte 5 Direktbegegnungen

  • 19.01.2016: Genève-Servette HC vs. SC Bern 4:1
  • 09.01.2016: SC Bern vs. Genève-Servette HC 3:4 n.V.
  • 01.12.2015: Genève-Servette HC vs. SC Bern 4:2
  • 13.10.2015: SC Bern vs. Genève-Servette HC 3:2 n.P.
  • 10.10.2015: Genève-Servette HC vs. SC Bern 5:4

Resultattipp der Redaktion

Gegen ein Genf in Topform wird es für die Mutzen ganz schwierig. Zudem wollen die Genfer unbedingt die bestmögliche Klassierung erreichen. Der SCB hat mit 2:5 das Nachsehen.

· · · ·


Related Articles & Comments

×