Nordische Kombination

Auch zweiter Wettkampf abgesagt

Die nordischen Kombinierer haben ohne jeden Wettkampf die Heimreise aus dem finnischen Kuusamo angetreten. Am Sonntag wurde auch der zweite Weltcup am Polarkreis wegen zu starken Windes abgesagt. „Das ist unbefriedigend, aber die Sicherheit geht vor“, sagte der deutsche Trainer Ronny Ackermann in der ARD. Der Saisonstart erfolgt somit am kommenden Wochenende im norwegischen Lillehammer.

Schon der Wettbewerb am Samstag war ebenso wie die beiden Skisprung-Weltcups gestrichen worden.

·


Related Articles & Comments

×