Beurlaubung in der DEL

ERC Ingolstadt entlässt Trainer Viveiros

Der deutsche Vizemeister ERC Ingolstadt hat auf seinen sportlichen Absturz reagiert und seinen Trainer Emanuel Viveiros mit sofortiger Wirkung beurlaubt. „Die sportliche Situation entspricht überhaupt nicht unseren Ansprüchen. Nach der neuerlichen Niederlage gegen Iserlohn (2:5, d.Red.) sahen wir uns zum Handeln gezwungen“, sagte ERC-Sportdirektor Jiri Ehrenberger, der die Entscheidung in enger Abstimmung mit dem Beirat und der Geschäftsführung des ERC getroffen hatte.

Mit nur 17 Punkten aus 18 Spielen belegt Ingolstadt in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nur den letzten Platz. 

·


Related Articles & Comments

×