Titans trennen sich von Headcoach

Whisenhunt fliegt raus

Nach einem miserablen Saisonstart mit zuletzt sechs Pleiten in Serie haben sich die Tennessee Titans aus der NFL von Trainer Ken Whisenhunt getrennt. Das gab der Klub aus Nashville am Dienstag auf seiner Homepage bekannt. Der bisherige Assistenzcoach Mike Mularkey übernimmt demnach als Interimstrainer.

Whisenhunt (53) hatte die Titans im Januar 2014 übernommen und in 23 Spielen nur drei Siege verbucht. Am Sonntag verlor das Team 6:20 bei den Houston Texans.

·


Related Articles & Comments

×