30-jähriger Verteidiger will bleiben

Fribourg: Picard über seine Zukunft

Alexandre Picard wechselte im vergangenen Sommer vom deutschen Meister ERC Ingolstadt zu Fribourg Gottéron und sammelte in seinen ersten 17 NLA-Partien für die Drachen fünf Skorerpunkte. Ob der 30-jährige Verteidiger am Ende der Saison noch ein Jahr im Üechtland anhängt?

„Ich möchte sehr gerne noch eine Weile in Fribourg bleiben“, verriet der Drittrundendraft der Pittsburgh Penguins in einem Interview mit Planète Hockey, fügte jedoch hinzu: „Es fanden aber noch keine Gespräche um eine Vertragsverlängerung statt.“

·


Related Articles & Comments

×